Musik


Auch im Distanzlernen ist es möglich, die Freude und das Interesse der Kinder an Musik zu intensivieren und ihre musikalischen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Die Lebenswelt der Kinder ist in hohem Maße durch medial vermittelte Musik bestimmt. Hier kann der Musikunterricht anknüpfen und die Kinder zu einem aktiven Musikmachen animieren und anleiten.

Da das Singen derzeit nur sehr eingeschränkt möglich ist, ist es wichtig, andere Bereiche des Musikunterrichtes in den Fokus zu rücken.

Nur sehr wenige Kinder können daheim auf Instrumente zurückgreifen. Daher bietet es sich an, musikalische Aktivitäten auszuwählen, die entweder mit Hilfe von Alltagsgegenständen oder ganz ohne Materialien möglich sind. Hier eignen sich insbesondere Becher- oder Bodypercussions sowie Tänze zu aktuellen Liedern aus der Lebenswirklichkeit der Kinder. Ebenfalls möglich sind zum Beispiel Hörspiele zu klassischen Werken, Komponisten oder Musik aus anderen Ländern mit entsprechenden Arbeitsaufträgen.