Umsetzungsbeispiele: Distanzunterricht

Im Jahr 2020 standen alle Schulen vor einer neuen Schulentwicklungsaufgabe, nämlich auch in räumlicher Distanz unterrichten zu müssen. Daraus sind Impulse für die Unterrichtsentwicklung entstanden; Themen wie kognitiv aktivierende Aufgaben, wertschätzende Lernbegleitung und gelingende Kommunikation erlangten eine weitere Bedeutung.

Im Kontext Distanzunterricht haben wir exemplarische Unterrichtsvorhaben, im Qualitätszyklus dargestellt. Zur Analyse der Ausgangssituation greifen wir in den Beispielen auf die Checkliste der Grundschule Ideenwiese zur lernförderlichen Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht zurück. Sie ist zwar aus Anlass des Distanzunterrichts entstanden ist, beruht aber auf Qualitätsmerkmalen, die sowohl für den Präsenz- als auch den Distanzunterrichtgelten. Hilfreich zur Ermittlung des Ist-Standes sind auch die Reflexionsbögen, die das Unterstützungsportal zum Referenzrahmen Schulqualität zur Verfügung stellt.

Material

Unterstützungsportal Referenzrahmen Schulqualität mit Reflexionsbögen