Mathematik


Grundlagen: Gute Lernaufgaben

Gute Lernaufgaben für das Fach Mathematik sind Aufgaben jenseits einfacher Übungsroutine, die herausfordern, Einsichten anregen und eine aufgabenimmanente Differenzierung bieten. Die Kinder können auf unterschiedlichen Wegen und Niveaus eigene Zugänge zu mathematischen Zusammenhängen finden und darstellen. Entscheidend für den Lernerfolg aber ist der Umgang der Lehrkraft und des Kindes mit den Aufgaben.

Bei einem Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht sollte die erste Auseinandersetzung mit einer Lernaufgabe im Präsenzunterricht begonnen werden, damit die Lehrerin oder der Lehrer das individuelle Lernen der Kinder beobachten und notwendige weiterführende Impulse geben kann. In der Lernzeit zu Hause bekommen die Kinder die Gelegenheit, das Erlernte differenziert zu festigen, bei Bedarf mit Hilfe von Erklärvideos zu wiederholen und weitere Entdeckungen über Forscherfragen zur Vorbereitung der nächsten Präsenzphase zu machen. (vgl. Lernförderliche Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht | Orientierungsrahmen für die Grundschule)

Unterrichtsplanung

Wie sich Präsenzzeiten (Einführung und Abschluss) und Lernzeiten zu Hause (Gelerntes festigen und anwenden) aufeinander beziehen, lässt sich für das Fach Mathematik am besten an Unterrichtsbeispielen verdeutlichen.

Die Unterrichtsbeispiele lassen sich aber auf einen reinen Distanzunterricht übertragen, wenn für Einführung und Abschluss digitale Tools genutzt werden. Unterricht durchgehend in Präsenz ist selbstverständlich auch möglich. Hier können beispielsweise die Erklärvideos der Differenzierung dienen.

Erklärvideos

Zahlenmauern

Zahlengitter

ANNA-Zahlen

Externes Angebot: PIKAS

Im Projekt PIKAS stellt das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) Materialien zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts in der Primarstufe zur Verfügung. Es geht sowohl darum, Basiskompetenzen zu sichern, als auch darum, Problemlösefähigkeiten zu entwickeln. Mathematikunterricht soll die prozessbezogenen Kompetenzen und die inhaltsbezogenen Kompetenzen der Lernenden entwickeln. Über die Projekthomepage sind forschungsbasierte, praxiserprobte Materialien und Konzeptionen zur Umsetzung guten Mathematikunterrichts mit Videos, Handreichungen, Links und vielem mehr erhältlich. Aus gegebenem Anlass wurden im Jahr 2020 die neuen Kategorien „Distanzunterricht“ und „Für Eltern“ eingeführt.

PIKAS (pikas.dzlm.de)

Überblick über die Projekte des DZLM

Die Homepage ProPriMa (Projekte Primarstufe Mathematik) gibt einen Überblick über die Projekte des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik. Dazu gehören sowohl Websites als auch Printmedien sowie ein Materialfinder.